Die Rolle der Leber im Kinderwunsch

 

 

Die Zentrale Rolle der Leber im Kinderwunsch

Im Altertum war die Leber der Sitz der Lebenssäfte und der Sitz der Gefühle und des Temperaments, vor allem des Zorns.

In der traditionellen chinesischen Medizin ist die Leber der Motor des ganzen Körpers und die treibende Kraft für jede Form von Aktivität, sie sorgt für den ständigen Fluss des Qi.

Im Ayurveda ist sie das Organ der Heilung und verantwortlich für die Erhaltung der Körperkaft.

Die Leber ist das größte körpereigene Organ und mit etwa 1,5 Kilogramm auch das schwerste. Sie ist die chemische Fabrik und auch das Kraftwerk deines Körpers. Deine Leber ist das zentrale Stoffwechselorgan deines Systems.

 

 Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff „Stoffwechsel“?

Es ist der Oberbegriff für alle im Körper stattfindenden biochemischen Prozesse und Reaktionen. Im laufenden Stoffwechselvorgang kommt es zum Abbau von Stoffen und dem Erhalt von Körpersubstanzen. Es ist ein Balancespiel zwischen Energiegewinnung und zugleich Energieverbrauch. Stoffwechselprozesse ereignen sich bei der Atmung, der Verdauung,...

 

Und was macht deine Leber eigentlich so den ganzen Tag über oder auch in der Nacht? 

Bekannt ist die Leber vor allem als Entgiftungsorgan zur Entgiftung von körpereigenen und körperfremden Toxinen (darunter Ammoniak, Medikamente, Alkohol,…) Dabei wird unterschieden, ob die einzelnen Stoffe wasserlöslich oder fettlöslich sind.

Darüber hinaus kann die Leber Glykogen (Speicherform von Glukose/Zucker) speichern und auch abbauen und sie besitzt die unglaubliche Fähigkeit zur sogenannten Gluconeogenese, der Glukoseneubildung aus Nicht-Zuckerstoffen. Was vor allem dann wichtig wird, wenn wir z.B. bei einer Erkrankung keine Nahrung aufnehmen können, denn dann baut die Leber Fett zu Glukose um und versorgt dein Gehirn adäquat.

Und die Leber kann noch viel, viel mehr: sie speichert die fettlöslichen Vitamine A, D, E, K, und Vitamin B12, Folsäure, Eisen und Kupfer.

Sie ist in der Lage Cholesterin zu bilden, ein essentiell wichtiger Baustoff für viele Hormone.

Sie ist mit beteiligt an der Regulation des Blutzuckerspiegels und baut tierische und pflanzliche Eiweiße zu körpereigenen Strukturen um.

Und sie ist der größte Blutspeicherort, DAS Blutspeicherorgan schlechthin.

Und damit bin ich noch nicht einmal am Ende der Aufzählung, was die Leber alles kann und wofür sie verantwortlich ist.

Doch ich wollte hiermit nur aufzeigen, was die Leber in unserem Körper wahrhaft alles leistet. Das ist einfach unvorstellbar. Und wir können ganz schön dankbar sein, dass sie das einfach so macht. Und sie meldet sich nicht einmal…

Und genau das ist der Knackpunkt: sie kann sich nicht melden. Deine Leber wird nie spürbar weh tun, denn ihr Gewebe durchziehen keine sensomotorischen Nervenfasern. Du wirst also nie Leberschmerzen haben. Der Schmerz der Leber ist die Müdigkeit, die Abgeschlagenheit und die Erschöpfung. Vor allem dann, wenn sie lange andauernd ist.

Im Kinderwunsch ist die Leber von ganz zentraler Bedeutung. Sie ist ein Stabilisierungsfaktor deiner fruchtbaren Gesundheit und indirekt auch deiner hormonellen Balance.

Daher ist es auch so wichtig, dass du dich gut um sie kümmerst.

 

Fünf Tipps, wie du deine Leber stärkst

Deine Leber liebt Bitterstoffe, daher

  1. Gerne mal mehr Bitterstoffe essen: Chicorée, Radicchio, Rucola, Wildkräuter, andere Salatsorten, usw.
  2. Grundsätzlich viel Grünblatt essen
  3. Nimm auch Bitterstoffe in Form eines Kräuterelixiers zu dir
  4. Wunderbar unterstützend wirken auch bittere Frischpflanzenpresssäfte, zum Beispiel Löwenzahn oder Artischocke, diese erhältst du im Reformhaus oder Bioladen

Und fünftens: eine weitere wunderbare Maßnahme ist der Leberwickel - mein persönlicher Favorit und ein absolutes MUSS, wenn es um die Gesunderhaltung der Leber geht. Ein Leberwickel geht ganz einfach.

 

Der Leberwickel

Du brauchst dafür ein kleines Handtuch, zwei Wärmflaschen, warmes und heißes Wasser (ca. 70 Grad). Du erwärmst das Wasser und übergießt 1/3 deines Handtuchs mit dem warmheißen Wasser und lässt es kurz abkühlen, bis du es anfassen und auswringen kannst, so dass es nur noch feucht ist. In der Zwischenzeit befüllst du beide Wärmflaschen mit dem ca. 70 Grad warmen Wasser. Anschließend faltest du das Handtuch drei Mal. Du legst dich auf dein Sofa oder in dein Bett und legst das warmfeuchte Handtuch auf deine Leber (rechter Rippenbogen), positionierst die Wärmflasche darüber und schlägst die 2/3 trockenes Handtuch darüber und ziehst deinen Pulli über das Päckchen. Die zweite Wärmflasche legst du an deine Füße, denn diese sollten auf jeden Fall warm sein. Decke dich gut zu und ruhe nun für 30 Minuten. 

Und eine weitere Variante ist der Leberwickel mit Rizinusöl, dazu habe ich einen extra Beitrag verfasst, den ich dir im Fließtext unter dem Video verlinke.

Soweit meine Tipps und Erklärungen zur Leber im Kinderwunsch. Kümmere dich gut um die Gesundheit und Aktivierung deiner Leber. Es tut dir, deiner Stimmung und deinem Körper so wunderbar gut.

 

Alles Liebe,

Deine Caroline

 

 

Close

50% Complete

Zwei kleine Schritte fehlen noch...

Trage Deinen Vornamen und Deine email Adresse ein und schwupps bekommst Du wertvolle Kinderwunsch Informationen, die es sonst auf dem Vlog so nicht gibt....