Wie kann mir Wasser beim schwanger werden helfen?

 

 

"Das Prinzip aller Dinge ist Wasser;
aus Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück." 

- Thales von Milet

 

Hallo schöne Frau,

schön, dass du wieder hier bist! Heute geht es um eines meiner Lieblingsthemen: das Wasser. Ich erzähle grundsätzlich jedem - egal ob Kinderwunsch oder nicht - wie wichtig und wertvoll Wasser für unseren Körper ist.

 

Wasser ist unser Lebensquell

Der menschliche Körper besteht zu ca. 70-75% aus Wasser. Dieses Wasser muss ständig erneuert werden, um alle Lebensfunktionen zu erhalten, um Blut zu bilden, um alle Organe im Körper adäquat zu versorgen. Wasser ist unser Lebenselixier. Wenn wir nicht genug Wasser nachliefern - was entsteht dann? Ganz einfach: Im Körper entsteht eine Unterversorgung! Und das äußert sich sogar ziemlich deutlich und ziemlich schnell. Du kennst das vielleicht aus deinem Alltag: Wenn du mal ein paar Stunden lang vergisst, Wasser zu trinken, ist Kopfweh das erste, was du bekommst. Hinzu kommt, dass du dich nicht mehr so richtig konzentrieren kannst und dich allgemein einfach schlapp fühlst. Zögerst du die Wasseraufnahme noch weiter hinaus, entsteht in den meisten Fällen Schwindel.

Mir erzählen tatsächlich ganz häufig Menschen, dass ihnen sehr schnell und häufig schwindlig wird. Das erste, was ich diesen Menschen dann rate ist: Auf zur Wasserkaraffe oder zur Wasserleitung - dein Körper braucht jetzt ganz dringend Flüssigkeit! Es ist eigentlich so einfach, aber dennoch treffe ich immer wieder auf Personen, die regelmäßiges und ausreichendes Wassertrinken nicht in ihren Tagesablauf integriert haben.

 

Die Symptome einer Unterversorgung an Wasser im Überblick:

  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schlappheit
  • deine Merkfähigkeit nimmt ab

Wir halten also fest: Wasser ist deine absolute Basisversorgung, wie eine Pipeline, da wir das Wasser nicht nur als Grundversorgung brauchen, sondern es im Körper ständig erneuert werden muss. 

  

Besonders wichtig: Wassertrinken im Kinderwunsch 

Im Kinderwunsch ist deine Wasserversorgung umso wichtiger, da du dich unbedingt darum kümmern solltest, dass deine Entgiftungsmechanismen einwandfrei arbeiten können.

Dein Körper arbeitet für dich nonstop auf Hochtouren. Wenn du nicht für Wasser sorgst, fehlt der essentielle Baustein in deinem System. Nichts kann Wasser in deinem Körper ersetzen!

Ganz so wie beim Auto: wenn du kein Benzin nachtankst, kannst du nicht weiter fahren und bleibst stehen. Wenn du möchtest, dass ein Baby in deinem Bauch heranwächst, dann solltest du jetzt also für die optimalen Bedingungen sorgen.

 

So sorgst du für die ideale Wasserversorgung im Körper

Die ideale Wassermenge bei ca 60 kg Körpergewicht: mindestens 1,5 Liter, besser 2 Liter am Tag. Und vergiss nicht: Trinke stilles Wasser und am besten hochwertiges Quellwasser. Wichtig anzumerken ist an dieser Stelle auch: Auch, wenn Mineralwasser (mit Kohlensäure) oder Tees im Grunde genommen ja auch Wasser sind, solltest du vorrangig auf stilles Wasser zurückgreifen. Denn was passiert, wenn du Mineralwasser oder Tee trinkst? Deine Rezeptoren im Mund und auf der Zunge werden zwar merken „Hey, toll - da kommt Wasser!“, aber gleichzeitig senden sie auch die Information ans Gehirn, dass da noch etwas drin ist, was zuerst herausgearbeitet werden muss. Und dadurch kann das Wasser dann nicht direkt dorthin geschickt werden, wo eine Versorgung notwendig ist, sonder muss zu allererst noch einmal gefiltert werden.

Wenn du hingegen stilles Wasser trinkst und dieses stille Wasser an deine Rezeptoren kommt, dann senden sie das Signal an dein Gehirn „Super! Stilles Wasser - das ist pur und somit können wir es gleich weiterschicken." Damit ersparst du deinem Körper Arbeit. Und das ist es ja letztendlich, was dein Körper immer will: Energie sparen.

Also, such dir ein gutes, hochwertiges stilles Wasser, genieße es und spüre, wie du deinem Körper damit Vitalität und Lebensenergie schenkst!

 

Mach's gut,

deine Caroline

 

 

Close

50% Complete

Zwei kleine Schritte fehlen noch...

Trage Deinen Vornamen und Deine email Adresse ein und schwupps bekommst Du wertvolle Kinderwunsch Informationen, die es sonst auf dem Vlog so nicht gibt....