Die größten Vorteile von Yoga zur Vorbereitung einer Schwangerschaft

 

 

Hallo schöne Frau,

Yoga ist ja derzeit in aller Munde - alle Welt spricht von Yoga und es ist zum regelrechten Trend geworden. In allen Ecken schießen plötzlich Yogastudios aus dem Boden - das war vor 25 Jahren, als ich mit Yoga angefangen habe, definitiv noch nicht der Fall. Der Trend ist ist natürlich etwas sehr Positives und besonders im Kinderwunsch ist Yoga eine ganz wunderbare Sache! Warum, das erfährst du im heutigen Video und Blogpost.

 

Wie dich Yoga in deinem Kinderwunsch unterstützt

Es gibt tatsächlich sehr viele gute Gründe, warum Yoga im Kinderwunsch sinnvoll ist. Im Folgenden möchte ich dir einige davon aufzählen und dir so ein bisschen Lust darauf machen, es auch mal selbst zu probieren!

 

1. Yoga hilft dir, deinen Körper zu entschlacken

All die Öffnungs- und Dehnbewegungen im Yoga stehen oft in direkter Verbindung mit unserem Hormonsystem, aber auch mit unseren inneren Organen. Und die wollen gut durchblutet sein! Genau das bewirkst du mit Yoga. Durch die Bewegungen wird deine Verdauung angeregt und die Entschlackung aktiviert.

 

2. Öffnung und Durchblutung des Beckens

Ein weiterer Aspekt für den Kinderwunsch ist, dass es bestimmte Übungen im Yoga gibt, die das Becken öffnen und die Durchblutung im Beckenraum und Beckenboden stark fördern. Sehr häufig kann es sein, dass Frauen im Kinderwunsch bemerken, dass ihre Durchblutung im Bereich des Beckenbodens stark heruntergefahren ist. Mit Yoga kannst du dem ganz gezielt entgegenwirken und somit wieder für eine bessere Durchblutung sorgen.

Yoga hilft also dabei, die Beckenregion zu öffnen und die starken Verklebungen und faszialen Verkürzungen dieses Bereiches zu lösen. Auch der Gebärmutterraum wird belebt und "geöffnet". Dadurch, dass die Blutzirkulation im ganzen Körper stimuliert wird, erhöht sich zudem auch der Blutfluss in den Geschlechtsorganen. 

 

3. Yoga lässt dich im Kinderwunsch zur Ruhe kommen

Ein großer Gewinn sind die emotionalen und mentalen Auswirkungen von Yoga. Es entschleunigt, entspannt dich und du bekommst wieder ein Gefühl für deinen Körper, verbindest dich mit deinem Körper. Du aktivierst deinen Atem, kehrst zurück ins Hier und Jetzt und öffnest dein Herz-Chakra. Positive Gedanken tauchen auf und du bist wach und klar.

Wenn du gerade versuchst, schwanger zu werden, dann kennst du deine Gedanken. Und du weißt auch, wie oft negative Gedanken durch dein Gehirn strömen, oder auch von außen an dich herangetragen werden und dann in dein Inneres fließen. 

Während der Zeit, in der du Yoga machst - sei es im Studio, oder bei dir zu Hause - erlebst du hingegen eine Zeit des Nicht-Denkens. Es ist ein wenig so, als würde die Zeit für einen Moment still stehen. Zeit und Zeiteinteilung scheinen keine Rolle mehr zu spielen und genau diese Entschleunigung ist für uns alle in der heutigen Zeit enorm hilfreich und wichtig. Du lässt zu, dass Leere in dein Gehirn kommt und das ist wahnsinnig wichtig, um zu regenerieren. Auf diese Weise kannst du wieder ganz klar in den Kinderwunsch hineingehen und dich wieder mehr für positive Gedanken öffnen.

 

4. Mehr Flexibilität und Vitalität

Im Kinderwunsch verfolgen wir das Ziel, den Körper flexibel zu halten und damit auch zu verjüngen und genau das ermöglichen die Yoga Asanas. Ligamente und Faszien werden durch die Dehnungen entklebt, Zellen werden dazu angeregt sich zu erneuern und auch Organe und andere Gewebsstrukturen lösen sich aus ihren Verklebungen.

 

5. Einfluss auf dein Hormonsystem

Zu guter Letzt noch ein ganz zentraler Punkt, warum dir Yoga im Kinderwunsch hilft: Dein Hormonsystem kann über gezielte Yoga-Haltungen direkt angesteuert und beeinflusst werden. Yoga und Meditation wirken balancierend auf das Stresshormon Cortisol, das Glückshormon Serotonin und das Schlafhormon Melatonin. Du wirst dich insgesamt viel ausgeglichener fühlen, da Yoga dafür sorgt, dass dein Hormonspiegel in Balance bleibt

 

Bist du bereit?

Wenn du gleich loslegen möchtest und etwas richtig Gutes für deinen Körper, deinen Geist und deine Seele machen möchtest, dann mach dich am besten jetzt gleich auf die Suche nach einem passenden Kurs oder Lehrer bzw. einer Lehrerin, der oder die genau deinen Bedürfnissen entspricht. Ich möchte dir Yoga wirklich ans Herz legen. Es ist wie ein ganzes Wellness-Programm für dich, deinen Körper, deinen Geist, deine Seele und Gefühle. 

Ich wünsch dir alles, alles Gute und viel Spaß beim Ausprobieren!

Deine Caroline

 

Close

50% Complete

Zwei kleine Schritte fehlen noch...

Trage Deinen Vornamen und Deine email Adresse ein und schwupps bekommst Du wertvolle Kinderwunsch Informationen, die es sonst auf dem Vlog so nicht gibt....